High- und Lowlights …

Mein Zufalls-Interview mit dem legendären Posträuber Ronald Biggs ist irgendwo zwischen Höhe- und Tiefpunkt angesiedelt. Angeblich konnte man Führungen mit ihm in Rio buchen. Hmm?? Doch, doch! Und mein Gott,  der böse von Scotland Yard gesuchte Räuber war sowas von sympathisch. Fast kein Geld von den “Sex-Pistols” für seinen Gesang, dafür von den “Toten Hosen”.  Zahlt sich Verbrechen aus???
Ronnie Biggs    Hören:  Ronald Biggs legendärer Posträuber exkl Interview

HR. Giger unter der eiskalten Dusche von Behauptungen. Ein witziger, humorvoller HR. HR GIGER BILDGiger über seine Mühe mit Hollywood, seine STT-Idee (Swiss Transit Tunnelling) mit der er alle die die Schweiz nicht sehen wollen unter dem Erdboden verschwinden lassen möchte und seine Albträume in Sachen Militär (er nackt nur mit dem Ceinturon bekleidet). So ein feiner, genialer Typ!

Hören Interview Juli 1995: HR Giger unter der kalten Dusche

Striptease live am Radio  erst noch in der Morgensendung,  so zum Frühstuck. Definitiv Striptease Classics
kein Highlight, aber nichts desto trotz wohl einzigartig. Eine CD mit klassischen Striptease Musiktiteln, da musste man doch prüfen, ob in guten, braven Schweizer Stuben ge-stript wird! Mein Redaktionskollege Patrick Tschudin und ich sahen es als unsere heere Pflicht!
Hören: Live Striptease von DRS 3 Hörer und Hörerinnen

Musik in den vielgepriesenen 80ger Es gab nicht nur Peter Gabrial, Madonna, Queen und Europe und wie sie alle hiessen. Hier aus dem Jahr 1986 eine kleine Ver…. ung von mir von unsern Kollegen der Schwester-Sendung “Szene” (9-12 Uhr). Die wollten immer so wahnsinnig hip und cool sein und zelebrierten “die CD vom Jahr”. Man hat mich auch gebeten. Das Resultat ein kurzes Querschnitt von dem was es sonst auch noch so gab an musikalischen Perlen. Auf den Schluss und den gespielten Titel bin ich heute noch stolz :-)
Hören: FM für Szene 1986