Soooooo schön!

Ihr wart ein GROSSARTIGES Publikum. Da wird es auch Profis wie mir sehr, aber seeeeeeeehr warm ums Härz. DANKE für den Besuch und den überbordenden Applaus für einen der schlechte Musik spielt! Gänsehaut Feeling!! Noch schöner, wir haben zusammen bewiesen, dass allen Unkenrufen zum trotz die Welt heute eine bessere ist. Oder so… :-)

Nicht vergessen: Die Ausstellung “OH YEAH! Popmusik in der Schweiz” ist der absolute Knüller. Inzwischen schon über 30 000 Besucher. Alle verlassen das Museum für Kommunikation in Bern mit einem grossen Smile im Gesicht und viel Musik im Kopf. Auf keinen Fall verpassen!

50 Shades of Play 2

Verbrechen auf Schallplatte live Mai 2015

50 Shades of Play 4

Museum für Kommunikation Bern